Homepage mit Facebook Twitter und Google plus verbinden

Homepage mit Facebook Twitter und Google plus verb
Wenn man im Internet eine Information möglichst flächendeckend und weitreichend verbreiten möchte, ist mittlerweile so ziemlich jedem bekannt, dass es ohne Facebook, Twitter und Google schon fast nicht mehr geht. Facebook allein ist schon der Wahnsinn, mit ca. 750 Millionen Nutzern weltweit, in Deutschland wird die 22 Millionen Marke angesteuert, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, es geht hier um eine Community die ihren Namen wirklich verdient hat! Hoffentlich geht das gut! Viele Nutzer die eine kostenlose Homepage betreiben haben das Problem, dass sie den Head-Bereich ihrer Website nicht bearbeiten können, da sie keinen Zugriff erhalten. Was aber notwendig ist, um zum Beispiel ein Skript von Facebook zum Verbinden mit seiner Fanpage zu nutzen, denn dabei muss auf der Homepage ein Code im Head-Bereich eingefügt werden.

Mittlerweile stellen zwar einige Anbieter für kostenlose Homepages fertige Social-Blöcke bereit, aber die gefallen nicht immer. Ich habe einen suchmaschinenfreundlichen Code mit den entsprechenden Grafiken erstellt, der von Euch gerne genutzt werden kann. Das Format seht Ihr links in der Sidebar,es kann natürlich auch ganz individuell abgeändert werden. Den folgenden Code könnt Ihr in einen HTML-Block auf Eurer Homepage (empfehlenswert ist die Sidebar oder die Fußzeile) einfügen und natürlich das Anpassen der URL zu Eurer jeweiligen Fanpage nicht vergessen.

Code zum Kopieren


Kostenlose Homepage 1 auf Facebook



Kostenlose Homepage 1 auf google plus



Kostenlose Homepage 1 auf Twitter

<--------------gestrichelte Linien nicht mitkopieren-------------->
!nur den Code innerhalb der Strichellinien kopieren!
Anpassen des HTML-Code
  1. Das center-tag sorgt dafür, dass die Ansicht zentriert dargestellt wird, wenn das nicht erwünscht ist, einfach weglassen.
  2. Nach "href = " tauscht Ihr die URL zu Eurer jeweiligen Profilseite.
  3. Das "blank-tag" sorgt dafür, dass die verlinkte Seite im neuen Fenster geöffnet wird, wollt Ihr im gleichen Fenster öffnen so tauscht "blank" gegen "top" aus
  4. Der Text nach dem alt- und dem title-tag muss von Euch angepasst werden. Einfach entsprechend der Vorlage den Text auf Euch umschreiben.
  5. Wird nur ein Plugin benötigt, dann nur den entsprechenden Codeblock kopieren.

Diese HTML-Lösung verlangt vom Besucher der sich mit Eurer Fanpage oder Eurer Facebook-Profilseite verbinden will, ein Double-Click. Das heißt, ein Klick auf die Grafik um auf die Fanpage zu gelangen und ein weiterer Klick um "gefällt mir" zu betätigen. Das ist eine Lösung, durch die ein Skript nicht erforderlich ist und welche von Datenschützern eher empfohlen wird.


Ich hoffe Ihr kommt mit der Erklärung gut zurecht, wenn Ihr Hilfe beim Anpassen des HTML-Code benötigt, könnt Ihr mich gerne anschreiben. E-Mail oder Facebook


**** Wer diese HTML-Lösung nutzt erhält eine eigene Profilseite
mit Backlink auf meiner Website, einfach bei mir melden ****


Beispiele: