Suchmaschinenanmeldung für Ihre Homepage bei Google, Yahoo & Co

Ihre Homepage ist fertig? Dann geht es jetzt einen Schritt weiter, denn wenn Ihre Seite gefunden werden will im Web, dann muss sie zuvor bei Google & Co. angemeldet werden. Das ist in wenigen Sekunden erledigt. Klicken Sie sich unten auf die entsprechende Seite, tragen Ihre Homepage-Url. ein, abschicken und fertig. Damit ist Ihre Website mit in die Liste der zu crawlenden Seiten aufgenommen. Wie lange es dauert, bis Ihre Seite in den Suchergebnissen auftaucht, kann ganz unterschiedlich sein. Wenn Sie Glück haben finden Sie sie schon nach einer Woche, es kann aber auch drei oder vier Wochen dauern. Diese Anmeldung ist nicht zu verwechseln mit einem Backlink. Sie sorgt einfach dafür, dass die jeweilige Suchmaschine weiß, da ist eine weitere Homepage online gegangen!

 

Suchmaschinenanmeldung bei

 

 

Google - Yahoo - MSN Live Search

 

 

Meine Empfehlung

Natürlich ist es verlockend diesen Anmeldeprozess so schnell wie möglich vorzunehmen, aber dennoch empfehle ich Ihnen, dies erst zu tun wenn Ihre Seiten, Ihr Angebot im Grunde fertig ist. Dafür gibt es einen guten Grund. Wenn Ihre Homepage thematisch in sich stimmig und viel themenrelevanter Text eingebunden ist, dann haben Sie gute Chancen, dass Ihre Homepage für eine Weile (vielleicht zwei, drei oder vier Wochen), natürlich bei themenrelevanten Suchbegriffen, sehr gut gelistet sein wird (Ich habe das schon erlebt bei früheren Projekten). Betrachten Sie das als ein Geschenk von Google.

 

Dann geschieht etwas völlig Merkwürdiges, Ihre Seite gleitet ganz schnell nach hinten ab, in Bereiche wo kein User mehr nach Ergebnissen sucht. Das nennt man das Sandkasten-Prinzip. Genau aus diesem Grund sollten Sie mit Ihrer Seite fertig sein, wenn Sie sie anmelden, weil wenn Sie den Usern Interessantes zu bieten haben und jene keine Baustelle vorfinden, dann wird Ihre Seite in der Zeit wo man sie auch findet von dem Einen oder Anderen schon mal unter seinen Favoriten abgespeichert und vielleicht sogar Anderen empfohlen, was Ihnen wiederkehrende Besucher verschafft. Übrigens, aus dem Sandkasten müssen Sie sich hocharbeiten, wenn Sie in den Suchmaschinen-Ergebnissen wieder auf Spitzenplätzen landen wollen. Am effektivsten dafür sind Backlinks, die höchste Priorität hat für Sie dabei ein Backlink von einer Seite mit Themenrelevanz zu Ihren Webseiten. Also eine Website die dasselbe oder ein nahes Thema hat. Für mich spielt es keine Rolle ob die Homepage / Webseite die sich mit meiner Seite verlinken will themenrelevant ist oder nicht, ich biete fast jedem einen Backlink für die eigene Homepage.

 

Nun wird der Eine oder Andere vielleicht denken, der macht das doch nur weil er selber einen Backlink will. Damit gebe ich Ihnen sogar Recht, aber jene haben übersehen, dass Sie doch selbst einen Backlink erhalten haben und genau das ist das Prinzip eines sozialen Netzwerks - anders genannt: das Internet. Stellen Sie sich den menschlichen Organismus vor, alle Organe und Gliedmaßen sind im Normalfall über die Blutbahnen miteinander verbunden - so gesehen ein perfekt vollendetes Netzwerk. Alles funktioniert weil es sinnvoll miteinander verbunden ist. Aber das ist schon das Endziel, Sie stehen am Anfang und wollen sich ein Netzwerk aufbauen - in ein bestehendes Netzwerk mit eingliedern. Ihre Homepage ist so gesehen ein Organ, welches mit den Blutbahnen noch nicht verbunden ist. Vernetzen Sie sich mit einer anderen Webseite gegenseitig, dann ist schon ein kleines Netzwerk entstanden. Und hier setzt zum Beispiel Google an, die gegenseitige Verlinkung bewertet Google als einen besonderen Mehrwert für die suchenden User und wird mit der "höchsten Punktzahl", von der Möglichen für eine Aktion, für die entsprechenden Seiten gewertet. Mit jeder weiteren gegenseitigen Vernetzung mit einer anderen Webseite, erhält Ihre und die andere Webseite zusätzlichen Mehrwert, sie stärken sich gegenseitig, was Google positiv bewertet und Ihre Seite dafür, wenn Sie das fortsetzen werden, Stück für Stück aus dem "Sandkasten" holt. Jetzt komme ich noch einmal darauf zurück was ich anfänglich geäußert habe: "Alles ist ganz einfach". Ich denke jetzt können Sie diese Äußerung nachvollziehen; zu tun sind ganz einfache Schritte und diese wieder und immer wieder. Ein kleines Problem gibt es aber schon und das sind Webmaster, die nur an sich denken. Sie wissen vermutlich nicht einmal welches Potenzial sie ungenutzt liegen lassen und von daher ist es nicht so leicht Backlink-Partner zu finden. Also, wenn Sie sich mit anderen Webseiten gegenseitig verlinken, kommen Sie schneller ans Ziel!

 

Aber es gibt ja auch noch die Webkataloge, die man nutzen kann um seine Homepage bekannt zu machen. Bei den meisten Webkatalogen haben Sie die Möglichkeit eine Seitenbeschreibung zu Ihrer Seite zu erstellen(Detailseite), was Sie auch unbedingt nutzen sollten. Denn es passiert nicht selten, dass Besucher über solche Seiten eine Webseite besuchen. Also, auch hier liegt Potenzial für Sie.

 

Jetzt liegt es bei Ihnen, wieviel Sie bereit sind zu tun, denn wenn Sie nichts tun, dann wird auch nichts passieren! Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und würde mich über Feedback von Ihnen freuen.